Kinderfreunde Tirol und Aquarienfreunde Tirol heißen Assistenzhunde Willkommen

Zwei tolle Vereine machen es vor und zeigen, dass bei ihnen Assistenzhunde Willkommen sind!

Ich komme leider erst sehr spät dazu diesen Beitrag fertig zu schreiben und zu posten. Irgendwie streikte bei mir ständig die Seite, so dass ich die gewünschten Fotos nicht hochladen konnte.

Assistenzhund_1

Kinderfreunde Tirol

Simon Grießenböck, Obmann der Kinderfreunde Tirol, machte den Anfang. Bereits vor einiger Zeit hatte ich mit ihm über Ylvi und die Zutrittsrechte gesprochen. Damals zeigte ich ihm den Flyer der Wirtschaftskammer Wien und meinte dann nur: „Behalte ihn doch, ich hab ja eh noch genug.“ Ich hatte mir damlas nicht viel gedacht, doch Simon grübelte bereits wo er denn den Flyer sinnvoll einsetzen könne.

Schließlich kam ihm die Idee – er möchte damit als Verein Kinderfreunde ein klares Zeichen setzen. So überraschte er mich eines Tages mit einem Facebookbeitrag und dem Bild links.

Danke Simon und Danke Kinderfreunde!             

Willst du mehr über die Kinderfreunde erfahren?   Hier geht es zur Homepage.

 

13288241_10154946592219199_2131133256_oAquarienfreunde Tirol

Der zweite Verein sind die Aquarienfreunde Tirol. Bereits im Vorfeld hatte mir Claudia Stix, meine Fotographin, einige Löcher in den Bauch gefragt bezüglich Zutrittsrechte der Assistenzhunde. Denn eigentlich ist bei ihrem jährlichen Aquaday ein allgemeines Hundeverbot. Doch durch mich hatten Claudia und Paul einen guten Anlass das Thema Zutrittsrechte und Barrierefreiheit aufzugreifen und in der Mitgliederversammlung mal auf den Tisch zu packen. Das Ziel war klar: Ich sollte mit Ylvi auch am Aquaday teilnehmen können.

Ganz uneigenützig war es nicht, denn Claudia hatte an dem Tag auch Geburtstag und den wollten wir schließlich auch mit ihr feiern. 😉

Doch ein Assistenzhunde willkommen war nicht das Einzige, das sich die Aquarienfreunde ausgedacht haben – mehr dazu unter Aquaday der Aquarienfreunde Tirol 2016

 

Willst du mehr über die Aquarienfreunde Tirols wissen? Hier geht es zur Homepage.

Veröffentlicht in Alltag, Tipps, Zutrittsrechte Getagged mit: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*